Compte rendu de : Kossert, Andreas (2008). Kalte Heimat. Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945. München: Siedler. - Archive ouverte HAL Accéder directement au contenu
Article Dans Une Revue (Compte-Rendu De Lecture) Textes & Contextes Année : 2010

Compte rendu de : Kossert, Andreas (2008). Kalte Heimat. Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945. München: Siedler.

(1)
1
Lionel Picard

Résumé

Flucht und Vertreibung sind Begriffe, die die Deutschen 60 Jahre danach immer noch beschäftigen. Viele Bücher und Filme machten in den letzten Jahren die Ereignisse der Nachkriegszeit im deutschen Osten zum Thema. Der Historiker Andreas Kossert, Jahrgang 1970, will mit Kalte Heimat nicht nur eine vollständige Darstellung der Problematik bieten, sondern auch noch endlich mit der Legende der geglückten Integration der deutschen Heimatvertriebenen in der Bundesrepublik aufräumen. Das Buch beginnt mit einem Zitat von Otto Schily, in dem der damalige Bundesinnenminister 1999 bekennt, dass die politische Linke lange nur Desinteresse zeigte und dem Thema Vertreibung nur Verschweigen und Verdrängen entgegenbrachte. Der linke Schuldbekenner sagt dabei nichts Neues. Wie die einheimische Bevölkerung der westlichen Besatzungszonen die Heimatvertriebenen empfangen hat, erscheint durch Kosserts Analyse in einem neuen Licht. Ab 1990 begann diese Realität die Wissenschaft zu beschäftigen. Kalte Heimat soll das anhand konkreter Beispiele veranschaulichen. Das 430-seitige Buch trägt der Bedeutung der furchtbaren Ereignisse und Untaten nach dem Zweiten Weltkrieg Rechnung, die an den Deutschen im Osten begangen wurden. Diese umfangreiche Studie befasst sich mit allen möglichen Aspekten, die Flucht und Vertreibung betreffen. Schon in der Einleitung werden die Geschehnisse dargestellt und die Frage beantwortet, was Flucht und Vertreibung unterscheidet und welche Deutung der

Mots clés

Fichier non déposé

Dates et versions

hal-01333464 , version 1 (17-06-2016)

Identifiants

  • HAL Id : hal-01333464 , version 1

Citer

Lionel Picard. Compte rendu de : Kossert, Andreas (2008). Kalte Heimat. Die Geschichte der deutschen Vertriebenen nach 1945. München: Siedler.. Textes & Contextes, 2010, https://preo.u-bourgogne.fr/textesetcontextes/index.php?id=285. ⟨hal-01333464⟩
57 Consultations
0 Téléchargements

Partager

Gmail Facebook Twitter LinkedIn More